7 Jahre 3D-Druck Erfahrung

[spb_text_block pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ width=“1/2″ el_position=“first“]

3D Druck-Service.

[/spb_text_block] [spb_text_block pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ el_class=“t2″ width=“1/2″ el_position=“last“]

Kompetent und zuverlässig seit über 12 Jahren.

[/spb_text_block] [spb_slider revslider_shortcode=“home2″ width=“1/1″ el_position=“first last“] [blank_spacer height=“30px“ width=“1/1″ el_position=“first last“] [spb_text_block title=“Wir drucken für Sie schnell und kostengünstig 3D-Modelle“ pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ width=“1/1″ el_position=“first last“]

[sf_modal header=“Wir erstellen Ihre Prototypen“ btn_colour=“accent“ btn_type=“standard“ btn_size=“large“ btn_text=“Prototypen“]

Gussteilprotoypen /FDM-Druck /Material ABS

Zur Beurteilung der von Ihnen entwickelten Werkstücke fertigen wir Funktionsmuster, Präsentationsexemplare, Urmodelle und Versuchsmodell. Hierbei verwenden wir je nach Einsatzzweck den Polymergipsdruck unserer 3Dimensions Projet 660 Pro, den FDM Druck mit dem Werkstoff ABS auf unserer Dimension SST1200es oder den hochpräzisen Polyjet-Druck auf der Objet Eden 260 V. Die Vorteile des 3D-Protoypendruckes bei ObjectPlot sind:

• Günstige Produktion von Typ- und Gestaltungsvarianten
• Kontrolle von Form, Funktionalität, Zusammenbau und Design
• Verbesserte Kommunikation mit den internen Abteilungen sowie Kunden, Herstellern und Lieferanten
• Bessere Fehlererkennung als in der CAD-Ansicht

Herr Mark Praus berät Sie mit seiner langjährigen Kompetenz in 3D-Druck und Konstruktion.

[/sf_modal]
[sf_modal header=“Wir produzieren Ihre Kleinserien“ btn_colour=“accent“ btn_type=“standard“ btn_size=“large“ btn_text=“Kleinserien“]

Funktionszahnräder Förderband /FDM-Druck/Material ABS

Funktionszahnräder Förderband /FDM-Druck/Material ABS

Oftmals ist es nicht rentabel, Werkstücke, die in kleinen Stückzahlen benötigt werden, in  Fertigungsverfahren wie z.B. dem Spritzguss erstellen zu lassen. Hier bietet ObjectPlot Berlin Ihnen die kostengünstige Alternative des 3D-Druckes in drei Druckverfahren:  Den farbigen Polymergipsdruck auf der  3Dimensions Projet 660 Pro, den FDM Druck mit dem Kunststoff ABS (Legostein-Material) auf unserer Dimension SST1200es oder den hochpräzisen Polyjet-Druck auf der Objet Eden 260 V. Insbesondere der Polyjet-Druck bietet mit seinen sehr vielen Materialvarianten viele Einsatzmöglichkeiten – von der Medizintechnik bis zur Schmuckindustrie. Die verwendbaren Harze werden ständig weiterentwickelt und ermöglichen so neue Anwendungen.

[/sf_modal]
[sf_modal header=“Wir realisieren Ihre Kunstobjekte“ btn_colour=“accent“ btn_type=“standard“ btn_size=“large“ btn_text=“Kunstobjekte“]

Sculptur Polymergipsdruck

Sculptur “L’Epreuve de l’étranger” Palais de Tokyo Paris / Polymergipsdruck / Material Polymergips

Seit 3 Jahren arbeitet Objectplot mit 3D-Künstlern eng zusammen. So erhielten wir auf Empfehlung auch den Auftrag der Fertigung der oben gezeigten Sculptur für das renommierte Museum Palais de Tokyo in Paris. Neben der Beratung hinsichtlich des bestmöglichen Druckverfahrens für das erstellte Kunstwerk bieten wir die Möglichkeit  der Oberflächenveredlung fast jeder Optik – Chrom, Bronze, Lack, matt, glänzend und ganz nach Ihren Vorstellungen.

[/sf_modal]
[sf_modal header=“Wir produzieren 3D-Modelle!“ btn_colour=“accent“ btn_type=“standard“ btn_size=“large“ btn_text=“Modelle“]

Architekturmodell Polymergipsdruck

Architekturmodell /Polymergipsdruck / Material Polymergips

Neben Architektur- und Geländemodellen fertigt Objectplot 3D-Druck Berlin Messe- und Präsentationsmodelle unterschiedlichster Art. So wurde z.B. für Enertrag eine technische Anlage für die Hannover Messe als Ausstellungsmodell erstellt, für den Architekturwettbewerb der Neugestaltung der Hedwig-Kathedrale in Berlin der komplette Innenraum aus mehr als 200 Teilen im Polyjetdruck als Wettbewerbsmodell gebaut oder für einen großen Energiekonzern eine neue Windkraftanlage im Maßstab 1: 750 in wenigen Tagen aus den im 3D-Format .step vorliegenden Dateien produziert.

[/sf_modal]
[sf_modal header=“Wir erstellen für Sie Replikationen“ btn_colour=“accent“ btn_type=“standard“ btn_size=“large“ btn_text=“Replikationen“]

Fundstücke steinzeitliche Bestattung in Brandenburg  / Polymergipsdruck / Polymergips

Fundstücke steinzeitliche Bestattung in Brandenburg / Polymergipsdruck / Polymergips

Die oft sehr sensiblen Fundstücke aus archäologischen Ausgrabungen können mit Hilfe von Streifenlichtscanner gut erfasst und im 3D-Druck sehr gut nachgefertigt werden. Zusammen mit den Restauratorinnen der ARES Restaurierung Berlin wurden die sehr fragilen Fundstücke als Replik angefertigt. So ist es möglich, die Funde als Replik besser begutachten zu können und „anfassbar“ zu machen.

Des weiteren hat ObjectPlot 3D-Druck für eine Ausstellung in Berlin einige Skelettschädel der Ausgrabungen im Tollensetal mittels Polymergipsdruck nachgefertigt, so dass die Darstellung der Ausgrabungsfläche museal möglich wurde.

Waffenrepliken ohne Funktion als Ausstellungsgegenstände haben den Vorteil, dass diese für den Besucher anfassbar werden, ohne dass umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen. Für die Ausstellung „Der 1. Weltkrieg“ im Neuen Historischen Museum Berlin hat ObjectPlot die original Pistole des Attentates aus Sarajewo im Polyjetverfahren 1:1 gedruckt.

[/sf_modal]
[sf_modal header=“Wir produzieren 3D Kiefermodelle“ btn_colour=“accent“ btn_type=“standard“ btn_size=“large“ btn_text=“Dental“]

Modell Kieferpaar Polyjet Druck / Vero Dent

Modell Kieferpaar Polyjet Druck / Vero Dent

ObjectPlot bietet ab sofort allen Kieferorthopäden die Möglichkeit, digitale Daten von Kiefermodellen in höchster Präzision drucken zu lassen. Hierfür benötigt ObjectPlot nur die 3D-Daten des Zahnscans im stl.-Format. Gedruckt werden die Modelle auf unserer Stratasys Objet Eden 260 V mit dem speziell für zahnmedizinische Anwendungen entwickelten Material Vero Dent. Die Modelle sind autoklavierbar. Sie besitzen eine Schichtstärke von 0,016mm und sind damit hinsichtlich der Genauigkeit dem klassischen Gips – Abdruckmodell deutlich überlegen. Der Druck kann Overnight erfolgen, so dass die Modelle schon am nächsten Tag verfügbar sind. Unsere ersten Kunden der gedruckten Kieferpaare sind sehr erfreut über die Detailgenauigkeit des Druckes und die sehr stabilen, fast bruchsicheren Modelle.  Zudem sind diese sehr gut lagerfähig ohne Geruchsentwicklung oder Verformung.

[/sf_modal]

3D-Druck für Künstler, Architekten, Maschinenbauer und Designer. Auf diesen Seiten zeigen wir Ihnen, wie 3D-Druck Ihren Produktentstehungsprozess unterstützen kann.

[/spb_text_block] [portfolio_showcase title=“Neueste Projekte“ category=“All“ item_count=“4″ alt_background=“alt-two“ width=“1/1″ el_position=“first last“] [blank_spacer height=“80px“ width=“1/1″ el_position=“first last“] [spb_text_block pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ width=“1/3″ el_position=“first“] [icon image=“fa-trophy“ character=““ size=“large“ cont=“no“ float=“none“ color=“accent“] [sf_count from=“73″ to=“1″ speed=“1000″ refresh=““ textstyle=“h3″ subject=“Erster 3D-Drucker
in Berlin“]

[/spb_text_block] [spb_text_block pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ width=“1/3″] [icon image=“ss-print“ character=““ size=“large“ cont=“no“ float=“none“ color=“accent“] [sf_count from=“0″ to=“10000″ speed=“1000″ refresh=““ textstyle=“h3″ subject=“Über 10000
realisierte 3D-Projekte“]

[/spb_text_block] [spb_text_block pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ width=“1/3″ el_position=“last“] [icon image=“ss-usergroup“ character=““ size=“large“ cont=“no“ float=“none“ color=“accent“] [sf_count from=“0″ to=“900″ speed=“1000″ refresh=““ textstyle=“h3″ subject=“Über 900
zufriedene Kunden“]

[/spb_text_block] [fullwidth_text alt_background=“alt-one“ width=“1/1″ el_position=“first last“]

Und so funktioniert’s

[/fullwidth_text] [blank_spacer height=“50px“ width=“1/1″ el_position=“first last“] [spb_text_block pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ width=“1/3″ el_position=“first“]

[sf_iconbox image=““ character=“1″ color=“accent“ type=“boxed-one“ title=“Anfrage“ animation=“move-up“ animation_delay=“0″ link=““ target=“_self“]

Sie senden uns eine für den 3D-Druck verwendbare Datei (stl, vrml, step, obj, 3DS) sowie die Angaben zu Größe, Material, Farbe, Anzahl und der gewünschte Liefertermin. Falls Sie keine druckfähige Datei haben, senden Sie uns ein Foto oder eine Skizze Ihres Bauteiles. Wir beraten Sie zur Konstruktion und übernehmen diese auch ggf. für Sie.

Nach Rücksprache können Sie uns auch gern persönlich besuchen und beraten lassen.

[/sf_iconbox]

[/spb_text_block] [spb_text_block pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ width=“1/3″]

[sf_iconbox image=““ character=“2″ color=“accent“ type=“boxed-one“ title=“Angebot“ animation=“move-up“ animation_delay=“400″ link=““ target=“_self“]

Wir prüfen Ihre Dateien und melden uns bei Ihnen telefonisch oder per E-Mail, sollten wir noch Informationen benötigen oder ggf. Verbesserungsvorschläge für Ihren Druck haben.

Binnen 24 Stunden erhalten Sie einen verbindlichen KVA für Ihre Anfrage.

[/sf_iconbox]

[/spb_text_block] [spb_text_block pb_margin_bottom=“no“ pb_border_bottom=“no“ width=“1/3″ el_position=“last“]

[sf_iconbox image=““ character=“3″ color=“accent“ type=“boxed-one“ title=“Fertigung & Versand“ animation=“move-up“ animation_delay=“800″ link=““ target=“_self“]

Nach Freigabe unseres Angebotes fertigen wir Ihre Bauteile in der Regel innerhalb von 3 Werktagen in dem für Ihren Einsatzzweck bestmöglichen Verfahren (Polyjet-, FDM- oder Pulverdruck). Auf Wunsch senden wir Ihnen vor Auslieferung ein Foto des fertigen Bauteils.

Anschließend versenden wir Ihr Bauteil sicher verpackt mit Rechnung und Lieferschein per DHL.

[/sf_iconbox]

[/spb_text_block]