Möglichkeiten der 3D-Drucker

Möglichkeiten der 3D-Drucker

Modelle in Farbe – 3D-Modelle und -Prototypen aus dem 3D-Drucker dienen der Kommunikation, und nichts ist für diesen Zweck besser geeignet als Farbe. Farbe vermittelt das Design von Produkten in beeindruckender Weise, gibt Architekturdetails in anschaulicher Form wieder und ermöglicht sogar die Darstellung animierter Charaktere. Das schafft beste Voraussetzungen für die Bewertung des Look & Feel und des Stils von Produktdesigns

Texturen lassen sich direkt mit dem 3D-Drucker ausgeben. Lackierfähigkeit und das Aufkleben von Aufklebern runden die Möglichkeiten ab und ermöglichen eine exakte Nachbildung von Produktionsmodellen, die eine Marktanalyse ermöglichen.

 

 

 

Metal Casting –3d-drucker-pulverschichtdruck_005 Traditionelle Gussverfahren erfordern den Bau eines Modells zur Herstellung der Form. Der Bau des Modells kostet Zeit und Geld und Ingenieure haben Schwierigkeiten, Metallprototypen mit schneller Fertigungszeit zu produzieren. Mit einem 3D-Drucker können Formvertiefungen und Einsätze direkt gedruckt werden. Die Formen sind zum Gießen von Nicht-Eisen-Metallen geeignet. Bei herkömmlichen Gussmethoden werden Modell-Muster zur Herstellung der Gussform benötigt. Diese teure und zeitaufwendige Stufe entfällt bei der Cast-Technologie, hier werden schnell und kostengünstig direkt die Gussformen für die Prototypen mit dem 3D-Drucker ausgedruckt.

 

Veröffentlichung von Objectplot zum Thema 3D-Druck und Metall Casting als PDF downloaden…

 

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*